Welcome to

Geistronaut

Home / Aktuelles / Guten Tag

Guten Tag

Hier die freundliche Mail von Herrn Buren, der wenn er so weiter macht wahrscheinlich nicht mehr lange in seinem “Finanzhaus” arbeitet und “unnuttige” Fonds anbietet 🙂

Guten Tag,

Auch wenn dieser Brief Sie sicherlich Uberraschen wird, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit um ihn zu lesen. Es ist sehr wichtig , Ich bin Martin Buren und ich arbeite bei einer Finanzhaus in Nederlands
Ich habe Ihre Adresse durch den International Web Directory Online gefunden. Wahrend unseres letzten Treffens und beprufung der Bankkontos hat meine Abteilung ein untdtiges Konto mit einer riesigen Geldsumme, US$ 6,500, 000.00 (Sechs Million funfhundert tausend US Dollar) gefunden,das einem unseren gestorbenen Kunden gehort: Herr Williams aus England.
Er ist gestorben und hat keine Begunstigten hinterlassen. So dass die Fonds auf seinem Konto unnuttig geblieben sind, ohne jeden.
Anspruch oder Aktivirt fur einige Zeit schon.Wegen unseren Finanzhaus vorschriften kann nur ein Auslander als nachster Verwandten stehen und deshalb habe ich mich entschlossen Sie zu kontaktieren, um mit Ihnen zusammen zu arbeiten um diese untstatigen Fonds zu reaktivieren. Und so jede negative Entwicklung oder
sogar den endgultigen Verlust der Fonds abzuwenden.
In Namen meiner Kollegen suchen ich Ihre Erlaubnis als nachster Verwandte unseres verstorbenen Kunden zu stehen, so dass die Fonds freigestellt und auf ihr Konto uberwiesen werden konnen. Sie wurden zum nachsten Verwandten des Begunstigten werden und die Fonds werden in Ihre Verantwortung freigestellt werden. Wir durfen mit auslandischen Kontos nicht arbeiten, das konnte in der Zeit der uberweisung auffallen.
Ich arbeite noch bei dieser Finanzhaus, das ist der eigentliche Grund, dass ich eine zweite Partei oder Person benotige, um mit mir zu arbeiten und Anforderungen als nachster Verwandte zu schicken und auch um ein Bankkonto bereit zu stellen,oder eines bei einer neuen Bank zu eroffnen, um die untdtige Fonds zu erhalten.
Am Ende der Transaktion werden Ihnen 40% Prozent zustehen, zur Seite gelegt und 60% werden fur meine Kollegen und mich sein.Was ich von Ihnen verlange ist als nachster Verwandte des Verstorbenen zu stehen. Ich besitze alle notwendigen Dokumente um die Transaktion erfolgreich zu verwirklichen.
Weitere Informationen werden Sie so bald ich Ihre positive Antwort bekomme erhalten. Ich schlage Ihnen vor so bald wie moglich mir zu antworten.
Wir haben nicht viel Zeit diese ungluckliche Situation zu dndern und ich befurchte, dass ohne Ihre Hilfe alles verloren gehen wird. Wegen der Vertraulichkeit bitte
ich Sie mir auf meine privaten Email Adresse () mit folgenden Angaben zu antworten:

Vollstandiger Name,
Adresse,Telefon- und Faxnummer.

In Erwartung Ihrer Antwort, verbleibe ich,
mit freundlichen Gruessen,
Martin Buren
martin.buren@email.com

Am Ende wie immer der Mail Header für die Freaks:

X-Account-Key: account2
X-UIDL: UID60578-1172143455
X-Mozilla-Status: 0001
X-Mozilla-Status2: 00000000
X-Mozilla-Keys:
Return-Path: <martinburen@mail.nu>
X-Original-To: —
Delivered-To: —@postfix.ronet.de
Received: from mx1.ronet.de (mx1.ronet.de [62.134.42.44])
by smtp.ronet.de (Postfix) with ESMTP id 6C409EE8036
for <—>; Wed,  5 Oct 2011 17:24:25 +0200 (CEST)
Received: from localhost (virusmx1.ronet.de [62.134.42.47])
by mx1.ronet.de (Postfix) with ESMTP id 46D2D1668083
for <—>; Wed,  5 Oct 2011 17:24:25 +0200 (CEST)
X-Virus-Scanned: amavisd-new at ronet.de
X-Spam-Flag: YES
X-Spam-Score: 23.05
X-Spam-Level: ***********************
X-Spam-Status: Yes, score=23.05 tagged_above=-100 required=5.5
tests=[ADVANCE_FEE_2_NEW_MONEY=1.029, FORGED_MUA_OUTLOOK=2.785,
FROM_MISSPACED=3.799, FROM_MISSP_DKIM=0.001, FROM_MISSP_EH_MATCH=2.5,
FROM_MISSP_MSFT=1.295, FROM_MISSP_REPLYTO=0.001,
FROM_MISSP_TO_UNDISC=1.865, FROM_MISSP_URI=0.001,
FROM_MISSP_USER=0.871, FSL_CTYPE_WIN1251=0.001, FSL_UA=0.243,
FSL_XM_419=0.59, LOTS_OF_MONEY=0.001, MONEY_FROM_MISSP=1.065,
MSOE_MID_WRONG_CASE=3.373, NA_DOLLARS=3.599, NSL_RCVD_FROM_USER=0.001,
T_FILL_THIS_FORM_SHORT=0.01, T_FRT_CONTACT=0.01, T_MONEY_PERCENT=0.01]
X-Spam-Report:
*  0.0 FSL_CTYPE_WIN1251 Content-Type only seen in 419 spam
*  0.6 FSL_XM_419 Old OE version in X-Mailer only seen in 419 spam
*  0.0 NSL_RCVD_FROM_USER Received from User
*  0.0 T_FRT_CONTACT BODY: ReplaceTags: Contact
*  3.6 NA_DOLLARS BODY: Handelt von einer Million Dollar aus den US oder
*      Kanada
*  0.2 FSL_UA FSL_UA
*  0.0 LOTS_OF_MONEY Huge… sums of money
*  1.3 FROM_MISSP_MSFT From misspaced + supposed Microsoft tool
*  0.0 FROM_MISSP_DKIM From misspaced, DKIM dependable
*  3.4 MSOE_MID_WRONG_CASE MSOE_MID_WRONG_CASE
*  1.9 FROM_MISSP_TO_UNDISC From misspaced, To undisclosed
*  0.9 FROM_MISSP_USER From misspaced, from “User”
*  3.8 FROM_MISSPACED From: missing whitespace
*  1.1 MONEY_FROM_MISSP Lots of money and misspaced From
*  0.0 FROM_MISSP_REPLYTO From misspaced, has Reply-To
*  2.5 FROM_MISSP_EH_MATCH From misspaced, matches envelope
*  0.0 FROM_MISSP_URI From misspaced, has URI
*  0.0 T_MONEY_PERCENT X% of a lot of money for you
*  2.8 FORGED_MUA_OUTLOOK E-Mail t\344uscht E-Mail-Software Outlook vor
*  1.0 ADVANCE_FEE_2_NEW_MONEY Advance Fee fraud and lots of money
*  0.0 T_FILL_THIS_FORM_SHORT Fill in a short form with personal
*      information
Received: from mx1.ronet.de ([62.134.42.44])
by localhost (virusmx1.ronet.de [62.134.42.47]) (amavisd-new, port 10024)
with LMTP id qGEBaRjgttb3 for <—>;
Wed,  5 Oct 2011 17:24:25 +0200 (CEST)
X-policyd-weight:  NOT_IN_SPAMCOP=-1.5 NOT_IN_BL_NJABL=-1.5 DSBL_ORG=ERR(0) IN_IX_MANITU=4.35 CL_IP_EQ_HELO_MX=-3.1 (check from: .mail. – helo: .promail.promantra. – helo-domain: .promantra.)  FROM/MX_MATCHES_NOT_HELO(DOMAIN)=2.087; rate: 0.337
X-Greylist: delayed 00:21:00 by SQLgrey-1.6.8
Received: from ProMail.promantra.net (mails.promantra.net [122.169.202.76])
by mx2.ronet.de (Postfix) with ESMTP id A71011668077
for <—>; Wed,  5 Oct 2011 17:24:17 +0200 (CEST)
Received: by ProMail.promantra.net (Postfix, from userid 5000)
id 40C9BF394B7; Wed,  5 Oct 2011 20:24:13 +0530 (IST)
X-Spam-Checker-Version: SpamAssassin 3.2.3 (2007-08-08) on
ProMail.promantra.net
X-Spam-Level: ***
X-Spam-Status: No, score=3.5 required=5.0 tests=ALL_TRUSTED,BAYES_50,
FORGED_MUA_OUTLOOK,MSOE_MID_WRONG_CASE,NA_DOLLARS autolearn=no version=3.2.3
Received: from User (g30238.upc-g.chello.nl [80.57.30.238])
(Authenticated sender: superman@ProMail.promantra.net)
by ProMail.promantra.net (Postfix) with ESMTP id C1390F38DEC;
Wed,  5 Oct 2011 20:23:42 +0530 (IST)
Reply-To: <martinburen@mail.nu>
From: “Martin  Buren”<martinburen@mail.nu>
Subject: ***roNet SPAM Guard *** Guten Tag
Date: Wed, 5 Oct 2011 16:54:05 +0200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain;
charset=”Windows-1251”
Content-Transfer-Encoding: 7bit
X-Priority: 3
X-MSMail-Priority: Normal
X-Mailer: Microsoft Outlook Express 6.00.2600.0000
X-MimeOLE: Produced By Microsoft MimeOLE V6.00.2600.0000
Message-Id: <20111005145347.C1390F38DEC@ProMail.promantra.net>
To: undisclosed-recipients:;